.

Rasen mähen ...

... am Sonntag Nachmittag und dabei

  • mit den Nachbarn unterhalten
  • dem Gezwitscher der Vögel zuhören
  • eine richtige Wiese haben und keinen sterilen Golfrasenteppich
  • entspannen und bewegen ohne dem Motormäher hinterher zu laufen
  • keine unnötigen Abgase und kein lästiges Verlängerungskabel
  • keine Kosten für Sprit, Öl, Strom, Wartung, Leitungsverlegung oder Akkus
  • keine Gefahren für Kleintiere
    - um nur einige der Vorteile zu nennen.

Ihr glaubt, dass das nicht geht? Doch, das geht wirklich - beim Mähen ...

... mit der Sense.

Wer das mal probieren möchte meldet sich bitte einfach per E-Mail oder WhatsApp.

Ansprechpartner:
Wolfram Schecher



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite